Die Kulturei

WIR
MACHEN
SACHEN.

DIE KULTUREI

RAUM
KULTUR
NETZWERK

WAS MACHT DIE KULTUREI?

Die Kulturei bietet und gestaltet Kulturprogamm von und mit regionalen sowie überregionalen Künstlerinnen und Künstlern.

Unser altes Gemäuer ist ein außergewöhnlicher Raum für Konzerte, Präsentationen, Ausstellungen, Seminare u.v.m..

Die Kulturei macht Szene, Musik, Film, Design, Theater, Kabarett, Literatur, Markt, Appetit und Performance

Historie
   
Lokation

Historie:

Die Zitadelle ist neben dem Dom das bedeutendste historische Bauwerk in Mainz. Sie hat eine Größe von etwa 340 mal 320 Metern und war vor 200 Jahren die größte Bundesfestung. 1620 erstmals befestigt, entstand auf dem Jakobsberg 1660 die Zitadelle in ihrer heutigen Form.

In den Kasematten der Bastion Germanikus am Zitadellenweg befindet sich der Veranstaltungsort „Die Kulturei“. Wo zu Kurfürstenzeiten Kanonenteile und Pulver gut geschützt lagerten, ist heute Kultur beheimatet.

Mehr Informationen zur Zitadelle finden sie hier.

Lokation:

Die Kulturei:

Eröffnet im Septmeber 2016 ist die Kulturei auf der Zitadelle Mainz, fast noch ein Geheimtipp im Locationportfolio der Stadt Mainz.
Nach einer aufwendigen und intensiven Renovierung präsentieren sich die historischen und unter Denkmalschutz stehenden Gewölbe auf einmalige Art und Weise – das gewisse „Etwas“ ist in allen Ecken spürbar.
Außerhalb des bestehenden Veranstaltungskalenders sind die Räumlichkeiten auch anzumieten.

Hier finden Sie unsere Zahlen, Daten und Fakten rund um die Kulturei:

Unsere Gewölbe:

Das einzigartige Ambiente der Kulturei bietet Ihnen mit zwei Veranstaltungsgewölben genügend Platz für ihr Event. Ob private Feierlichkeiten, Seminare, Break-out Räume für Konferenzen, Ausstellungen oder sonstige Formate, alles ist möglich in der historischen Location auf der Mainzer Zitadelle. Ein weiteres Gewölbe ist ein Versorgungsgewölbe mit Toiletten und u.a. Lagermöglichkeiten.

Daten Gewölbe:

  • Gewölbe 1 mit 96 m²
  • Gewölbe 2 mit 106 m²
  • Gewölbe 3 Versorgungsgewölbe mit Lager, Anrichtküche und WC

Bei einer Komplettanmietung beträgt die Veranstaltungsfläche 202 m², Gewölbe 1 und 2 sind durch einen Durchgang miteinander verbunden.

Individuell wählbar ist auch die Form der Bestuhlung. Je nach Art ergibt sich eine Kapazität von 10 bis zu 160 Sitzplätzen.

Download des Bestuhlungsplan als PDF

Folgende Tische bieten wir ihnen auf Anfrage zur Miete:

  • Eventtische: 30 Stück
  • Stehtische: 5 Stück
  • Eventstühle: 100 Stück

Zur weiteren Ausstattung zählen folgende Bereiche:

Theke in Gewölbe 2

  • zwei große Kühlschränke am Tresen
  • Spülbecken

Im Versorgungsgewölbe befinden sich folgende Räume:

Spül-/ Anrichtküche:
Dort können Speisen angerichtet werden, es ist keine voll ausgestattete Küche. Spülmöglichkeit ist
vorhanden, auch kann dieser Raum als Lager und Abstellmöglichkeit genutzt werden.

Kühllager

  • Faßkühler
  • Kühltruhe – kann bei Bedarf auch im Thekenbereich platziert werden

WC-Anlagen

  • Damen WC
  • Herren WC
  • Barrierefreies WC
  • Personaltoilette

Alle Gewölbe in der Kulturei sind barrierefrei zugänglich.

Unsere Partner:

Technik:
Die Firma FLO-Veranstaltungsservice ist unser erfahrener und kompetenter Partner in allen Bereichen um Technik und Licht. Auch Podest- und Bühnenaufbauten können angefragt werden.

Getränke:
Unser Partner Getränke SCHMIDT berät, betreut und beliefert sie gerne in allen getränketechnischen Fragen und Wünschen. Optional können auch Tischwäsche und Gläser aller Art angemietet werden.

Catering:
Wählen Sie individuell ihr Catering. Bei Fragen beraten wir Sie gerne, aber die Kulturei verfügt nicht über einen festen Catering-Pool.

Ebenso können Sie Sekte und Weine nach ihrem Geschmack für ihr Event selbst organisieren. Auch hier beraten wir bei Bedarf gerne.

Anfahrt:

Alle Wege führten schon nach Rom, und ähnlich verhält es sich mit der im Herzen der Stadt Mainz gelegenen Kulturei auf der Zitadelle.

Für die direkte Anfahrt zur Anlieferung ist eine Zufahrt über die Windmühlenstrasse, Ecke Zitadellenweg möglich.

Auto:
Parkplätze befinden sich auf dem Gelände der Zitadelle Mainz. Zufahrt ist nur über den Eisgrubweg möglich, Beschilderung folgen.

In der Nähe befindliche Parkhäuser:
CineStar – Einfahrt Neutorstrasse
Bahnhof Römisches Theater – Einfahrt Holzhofstrasse
Fußweg je 10 Minuten.

ÖPNV:
Mit dem Zug:
Der Bahnhof Römisches Theater liegt unmittelbar am Zitadellenberg. Von dort ist es ein Fußweg von 10 Minuten.

Mit dem Bus:
Die in der Nähe liegenden Haltestellen sind:
Eisgrubweg – Linien 70,71,
Bahnhof Römisches Theater, Cinestar – Linien 64,65,92
Zitadellenweg, Bahnhof Römisches Theater – Linien 64,65,92, 90

Wie freuen uns auf Ihre Anfrage:
Ansprechpartnerin: Yvonne Wuttke

Bürozeiten :
Montag & Mittwoch: 10.00-12.00 Uhr
Donnerstag: 16.00-19.00 Uhr

Telefon: 0151-61370370
E-Mail: hallo@diekulturei.de

Veranstaltungskalender

Do 18:00
24.October
JOUR FIXE DER FREUNDE GUTENBERGS
Das Bauhaus im Gutenberg-Museum
Mehr erfahren...

JOUR FIXE DER FREUNDE GUTENBERGS

24.October - 18:00 Uhr

Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums veranschaulicht die Sonderausstellung des Gutenberg-Museums ABC. Avantgarde – Bauhaus – Corporate Design, die den Hauptbeitrag des Landes Rheinland-Pfalz zum Bauhaus-Jubiläum bildet, die Entwicklung der Druckwerkstätten am Bauhaus, das als berühmteste Kunstschule der Welt gilt.

Dr. Annette Ludwig, Direktorin des Gutenberg Museums und Kuratorin der Sonderausstellung, wird uns in der gemütlichen Atmosphäre der Kulturei die Bedeutung des Jubiläumsjahres vorstellen,  ihren kuratorischen Ansatz erläutern, sowie einzelne Exponate vorstellen, die von besonderer Bedeutung sind.

Der Eintritt ist frei, um Spenden für den Winzer wird gebeten.

Bitte vorab um Anmeldung per E-Mail unter info@gutenberg-gesellschaft.de oder per Telefon unter 06131-226420.

Fr 21:00 - 1:00
25.October
Tango Argentino
DIE KULTUREI MACHT TANGO!
Mehr erfahren...

Tango Argentino

25.October - 21:00 - 1:00 Uhr

In den historischen Gewölbekellern am Fuße der Zitadelle Mainz wird Tango Argentino getanzt. Kenntnisse in diesem Tanz sind erwünscht.

In Kooperation mit Tango Argentino in Mainz e.V. Weitere Infos: Tango-SuSa@web.de

Sa 20:00
26.October
Die Kulturei macht Geburtstag!!!
Kommt und feiert mit uns.
Mehr erfahren...

Die Kulturei macht Geburtstag!!!

26.October - 20:00 Uhr

Bildrechte: Stanislav Müller

LIVE Absinto Orkestra  Balkan Swing und Weinchen – Drei Jahre Geburtstagsfeierei

Kommt und feiert mit uns.

Eintritt frei

Absinto Orkestra:

Der Balkan-Beat-Express rattert ungebremst über Deutschlands Bühnenbretter, und das Absinto Orkestra ist seit mehr als 15 Jahren eine der Lokomotiven. Inspiriert von den mitreißenden Rhythmen osteuropäischer Hochzeitskapellen erzählen fünf Musiker ihre ganz eigene Geschichte: Von der Liebe des Geigers zur Klassik, von der Django Reinhardt-Passion des Gitarristen, von der Jazz-Leidenschaft des Saxofonisten, von der russischen Heimat des Mannes am Kontrabass und von den bessarabischen Wurzeln des singenden Mandolinenspielers. Die Live-Performance der Absintos ist nicht nur eine unwiderstehliche Aufforderung zum Mitsingen, Tanzen und Klatschen – hier werden Hymnen auf das Leben zelebriert, die alles einbeziehen, was diese kurze Spanne ausmacht: Liebe und Vergänglichkeit, Witz und Sehnsucht, Melancholie und Rausch.

www.absinto.de/
www.facebook.com/absintoorkestra

Mi 18:00
06.November
8. Komische Nacht Mainz
„Lache, lebe, liebe, das andre sei Dir piepe!“
Mehr erfahren...

8. Komische Nacht Mainz

06.November - 18:00 Uhr

„Lache, lebe, liebe, das andre sei Dir piepe!“, so könnte man einen Besuch dieser Veranstaltung beschreiben. Wir freuen uns wieder Gastgeberin zu sein und laut mitzulachen.

Tickets und Infos unter www.komische-nacht.de

Do 19:00
14.November
Deutschen Vorlesewoche
Mainz liest bunt – Geschichten von unterwegs
Mehr erfahren...

Deutschen Vorlesewoche

14.November - 19:00 Uhr

Im Rahmen der Deutschen Vorlesewoche und der Aktion „Mainz liest bunt – Geschichten von unterwegs“, freuen wir uns auf einen besonders schönen Leseabend mit Miriam Spies und Dietmar Gaumann.

Leben könnte so großartig sein. Wären da nicht diese Menschen. Ob Provinz oder Metropole, Rheinhessen, Eifel oder Marokko: Wo Menschen aufeinandertreffen, geschehen wunderliche Dinge. Miriam Spies und Dietmar Gaumann nehmen in ihren Geschichten den alltäglichen Wahnsinn des menschlichen Zusammenlebens unter die literarische Lupe. Mal nachdenklich, mal lustig nehmen sie uns mit auf eine unterhaltsame Lesereise.

 

Für ein Gläschen Wein und was zu Knabbern ist gesorgt. Eintritt frei, Spenden willkommen.

Do 18:00
21.November
MACHT JOUR FIXE DER FREUNDE GUTENBERGS!
Spieleabend mit Gutenberg
Mehr erfahren...

MACHT JOUR FIXE DER FREUNDE GUTENBERGS!

21.November - 18:00 Uhr

Referenten: Stefan Matlik, Klaus Wilinski und Harro Neuhardt in Zusammenarbeit mit der Gutenberg Stiftung

Tauchen Sie ein in die jahrhundertealte Sprachwelt des grafischen Gewerbes. Was ist ein Hurenkind, eine Witwe oder ein Zwiebelfisch? – diese und mehr Begriffe aus der Druckkunst werden in dem Kartenspiel „Die Bleilaus“ von Harro Neuhardt und Klaus Wilinski abgefragt, das ganz nach den Regeln des „Schwarzen Peters“ funktioniert. Wir von der Gutenberg-Gesellschaft freuen uns mit Ihnen die „Bleilaus“ und andere Spiele rund um das Gutenberg-Universum gemeinsam auszuprobieren. Die Spiele für Jung und Alt sind alle im Gutenberg-Shop der Gutenberg Stiftung erhältlich. Als kleines Highlight wird der Künstler der „Bleilaus“ Klaus Wilinski für uns live zeichnen.

Der Mainzer Gestalter Stefan Matlik zeigt typografische Videoanimationen, Auszüge seines in Zusammenarbeit mit Museen und Ausstellungen entstandenen Schaffens sowie Entwick-lungsschritte des Typospiels „memo g“.

Alle an dem Abend vorgestellten Spiele, können auch käuflich erworben werden. Anschließend findet wieder die kleine, liebgewonnene 3-Glas-Weinprobe statt, dieses Mal vom Weingut Christophorushof. Um Anmeldung wird gebeten unter info@gutenberg-gesellschaft.de oder per Telefon unter 06131-226420.

Fr 21:00 - 1:00
29.November
Tango Argentino

Mehr erfahren...

Tango Argentino

29.November - 21:00 - 1:00 Uhr

Zum letzten Mal in diesem Jahr sind wir Bühne für einen wunderschönen Abend mit einem der beeindruckendsten Tänze der Welt, dem Tango Argentino.

Auf euer Kommen freuen sich wieder Susanne und Sabine, um mit euch bis in die Nacht zu tanzen.

Der Musikmix wird überwiegend traditionell sein mit einigen zeitgenössischen Tango-Orchestern und gelegentlichen Ausflügen in tanzbare Nontangos

Aktuelles

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da…

…heißt es in einem Kinderlied, das wir alle einmal lernen durften….

Noch freuen wir uns an den Sonnenstrahlen des Spätsommers, aber die ersten Vorboten sind schon unterwegs…

Nach einem entspannten Sommer, geben wir in einer der schönsten und kreativsten Jahreszeiten programmtechnisch nochmal richtig Gas.

Viele neue Sachen sind uns eingefallen, und wir hoffen sehr, dass ihr daran genauso viel Freude haben werdet wie wir schon in der Planung.

Großes Highlight unseres Kulturherbstes ist das neue Kulturei-Filmfestival „Festungsflimmern“. Am 12. und 13. Oktober geht es los, und wir freuen uns sehr, Herrn Oberbürgermeister Michael Ebling als Schirmherren gewonnen zu haben. Thema des Festivals im Premierejahr ist: GROSSE WELT, KLEINER HELD – KINO FÜR JUNGE LEUTE.
Wir zeigen zwei wunderbare Filme von Mainzer Filmemachern. Diese werden auch anwesend sein, und mit viel Freude und Leidenschaft von ihren Projekten erzählen. Dazu kommt ein tolles Rahmenprogramm, am Sonntag für die ganze Familie. Alle Infos findet ihr im Programm.

Schon eine Woche später, präsentieren wir euch die nächste Neuheit.
Am 20. Oktober von 11 bis 18 Uhr laden wir euch ein zum ersten „Meenzer Herbstgenuss“. Vom Bier, zum Wein, vom Mainz-Label, über Bücher, Süßkram und leckerem Essen, haben wir hoffentlich an alles gedacht, um euch einen tollen genussreichen Herbsttag zu bieten. Für die Kinder und Junggebliebenen haben wir das Malwerk und Anke von „Die Stylerei“ mit ihren Glitzerattoos gewinnen können. Um 15.30 Uhr startet eine spannende Kinderführung über die Zitadelle, unterstützt von der IZM e.V. Ein toller Sonntag für die ganze Familie. Eintritt frei.

Doch bis dahin haben wir ja noch einen ganzen September-Vorfreude-Monat.

Der beginnt fulminant und historisch mit einem Garnisonsbiwak 1814 der Légion de Mayence e.V. am 7. und 8. September. Gelebte Geschichte mit Lagerleben, Scharmützel und Reenactern aus der ganzen Republik in original Kleidung. Ein historischer Leckerbissen und unser Beitrag zum diesjährigen Zitadellenfest, das am 8. September gefeiert wird. Öffnunsgzeiten täglich 11-18 Uhr, Eintritt frei.

Wie in jedem Jahr verabschieden wir den Filmsommer Mainz, „Klappe – die letzte!“ heisst es am 18. September ab 19 Uhr. Die Abschlussveranstaltung ist in Kooperation mit ARTE Kurzschluss.
Dazu könnt ihr ein Gläschen Kaltgetränk von der Weinraumwohnung geniessen.
Eintritt frei!

Am 26. September haben wir die Gutenberg-Gesellschaft mit ihrem Jour Fix zu Gast und am 27. bieten wir euch zum Monatsende einen Tango Argentino-Abend.

Unser Herbtsprogramm endet am 24. Oktober wieder mit dem Jour fix der Gutenberg-Gesellschaft und am 25.Oktober mit einer Runde Tango Argentino.

Also, von einem langweiligen Herbst kann da nicht die Rede sein.
Klickt euch durch unser Programm,wir freuen uns, euch in der Kulturei zu treffen!

Die Kulturei macht Sommersprossen!!!

Photo Nicolas Schebitz

Nun ist er da, der Sommer…….die Sonne lacht, die Temperaturen steigen und wir freuen uns, demnächst auch mal wieder Draussen ein Glas Wein zu geniessen…

Am kommenden Wochenende ist das OPEN OHR FESTIVAL auf der Zitadelle, und wir öffnen natürlich auch unsere Türen und Tore.

Besonders freuen wir uns an Fronleichnam, 20. Juni ab 14.30 Uhr, auf unseren zweiten Aktionstag mit der Initiative Römisches Mainz. Allerhand Wissenswertes und eine kleine Zeitreise durch die Geschichte stehen an dem Tag bei uns auf dem Programm. Erfahrt Spannendes bei den angebotenen Führungen, und wir machen uns nen entspannten Feiertag.

Einen Tag später begrüßen wir die Hochschule Mainz zum After-Work Kulturschmankerl. Am 21. Juni ab 18 Uhr wird eine Pop-Up-Ausstellung Masterthesis „Kommunikation im Raum“ gezeigt.

An beiden Tagen sorgen die Ingelheimer Winzer von Burgberg Under Vibes und der Tischdecker für euer kulinarisches Wohl.

Ende Juni, am 26., begrüßen wir ab 18 Uhr Gutenberggesellschaft zum monatlichen Jour Fix. Wie immer erwartet euch ein spannender Vortrag und dann eine Weinprobe der Mainzer Winzer.

Im Juli freuen wir uns auf eine neue Runde mit dem Filmsommer Mainz, sind wieder auf spannenden Entdeckerspuren mit der Initiative Römisches Mainz und genießen immer mehr den hoffentlich sonnigen Sommer!

Klickt euch durch unser Programm und wir freuen uns, euch in der Kulturei zu sehen!

Die Kulturei macht Aufblühen!!

Der erste Heuschnupfen ist bereits eingetroffen, die Wildgänse kehren früher zurück als gedacht, die Osterglocken strecken ihre blühenden Köpfchen in den Wind und die Kulturei startet beschwingt und motiviert in ein neues Programmjahr 2019!

Wir haben den Winter und die Fastnachtszeit genutzt, um für euch ein tolles und abwechslungsreiches Angebot zusammenzustellen. Gestartet wird am 26. März mal wieder mit der Komischen Nacht, die wir wie immer sehr gerne zu Gast haben.

Die Gutenberg Gesellschaft ist ab März bis November mit ihrem monatlichen Jour fixe soszusagen Stammgast. Ab 18 Uhr trifft man sich am letzten Donnerstag im Monat zu einem spannenden Vortrag, einem Gläschen Wein und einer 3-Glas Weinprobe, unterstützt von dem Verein „Die Mainzer Winzer e.V.“.

Die ersten großen Highlights des Jahres erwarten euch bereits im April. Jammin Coool-Die Partyband rockt erstmals mit einem exklusiven Konzert am 5. April unsere Location und gleich danach am 7. April öffnen sich alle Toren und Türen auf der Zitadelle zum „Idyll im April“. An diesem Tag bieten wir vor allem ein rundum Programm für unsere kleinen Gäste. Freut euch auf Kinderkino mit Pippi Langstrumpf und allerlei Bastelkrams.

Am 4. Mai gastiert die Weinraumwohnung in unseren historischen Kassematten mit ihrem WTF-Wine Tasting Festival. Im Mai starten wir eine weitere neue Reihe, Die Kulturei macht After Work am Römischen Theater. Einmal im Monat präsentieren wir in Kooperation mit der Initiative Römisches Mainz und dem Römischen Theater Führungen und weitere Erlebnisse. Alles mit einem römischen Schwerpunkt. Los geht es am 16. und 17. Mai jeweils ab 18 Uhr.

Mit Live-Musik und spannender Diskussionsrunde präsentiert sich am 19. Mai die Benefizveranstaltung zum 45. OPEN OHR FESTIVAL. Zum Abschluss des Wonnemonats startet der beliebte FILMSOMMER MAINZ in seine 6. Saison. Wie immer, umsonst und draussen, erwarten euch wieder tolle Filme und Locations bis Mitte September. Los geht es mit dem ZDF-Das kleine Fernsehspiel am 29. Mai um 20 Uhr bei uns in der Kulturei.

Klickt euch durch unser Programm und wir freuen uns, euch in der Kulturei zu sehen!

Die Tage sind kürzer geworden, die Temperaturen kälter und wir mümmeln uns langsam in unsere warmen Socken….

Aber bitte nicht schon jetzt in den Winterschlaf fallen, denn es gibt doch noch so einiges in der geschäftigen und schönen Vorweihnachtszeit zu erleben.

Zwei Schmankerl möchten wir euch noch anbieten, bevor wir uns in die Wnterpause verabschieden.

Am 9. Dezember findet von 11 bis 18 Uhr der Weihnachtsmarkt Kunst und Korinthen auf der Zitadelle statt. Bummelt über die weihnachltich dekorierte Zitadelle, genießt die Atmosphäre, schaut euch die Stände auf unserem kleinen, aber feinen Künstlermarkt an, besucht das Garnisons- und das Stadthistorische Museum und vergesst dabei nicht eine leckere Zitadellenwaffel und einen Glühwein oder Kinderpunsch zu genießen.

In der Kulturei haben wir uns was ganz besonderes überlegt: Wir öffnen ab 12 Uhr unsere Gewölbe und machen Weihnachtskino! .

Zum Jahresabschluss bieten wir wieder einen Tangoabend mit Susanne und Sabine. Schwingt nochmal das Tanzbein am Freitag, 28.12. 2018 von 21.00 Uhr bis 1.00 Uhr.

Wir möchten uns heute bei allen Gästen und Freunden der Kulturei für Ihre Treue in diesem Jahr bedanken. Wir haben tolle Veranstaltungen erlebt, neue Formate getestet und hatten viel Spaß bei allem, was wir erlebt und organisiert haben. Bleibt uns treu, auch im neuen Jahr, das würde uns sehr freuen.

Wir verabschieden uns nun in unsere verdiente Winterpause. Feiert schöne Weihnachten, rutscht gut ins neue Jahr, genießt die 5. Jahreszeit und bleibt gesund und fröhlich!

Pünktlich nach Aschermittwoch sind wir wieder am Start.

Alles Gute,

euer Team der Kulturei

Er kommt so langsam……der Herbst..

Was für ein toller Sommer liegt hinter uns….was haben wir geschwitzt…..aber es war sooo schön!

Doch langsam werden die Tage kürzer und der Herbst sendet seine ersten Boten…..wenn auch immer noch sonnige, warme Tage unser Herz erfreuen.

Und nicht nur das soll euch weiter Freude bereiten, wir haben auch unser neues Programm für September und Oktober am Start, das euch sicherlich beglücken wird.

Los geht es am 9. September mit dem Zitadellenfest, an dem wir uns von unserer tänzerischen Seite präsentieren werden.

Denn Achtung, NEU!! Ab sofort bieten wir jeden letzten Freitag im Monat Tango . Vorgstellt wird euch die Idee am Zitadellenfest, also lasst euren Emotionen freien Lauf…denn die machen den Tango doch erst zum Tango…

Mit dem Frauenzentrum Mainz veranstalten wir zwei Burgfräulein-Abende, an denen es heißt: Women Only! Freut euch auf spannende Vorträge und anregende Diskussionen.

Adieu Filmsommer Mainz  sagen wir am 19. September. Zum Abschluss der beliebten Reihe bieten wir Filme in Kooperation mit Arte Kuzschluss und ein Gläschen Abschiedssekt!

Beats N Barbecue  gibt es am 22. September ab 14 Uhr…die Jungs der damaligen Reihe – lange her, vielleicht erinnert sich noch jemand –  sind nun auch erwachsen geworden…..deswegen geht es schon mittags  los. Aber ihre Boards und ihren Style haben sie immer noch.. und den Live DJ….

Und dann sind da noch die Komische Nacht und unsere lieben Stammgäste, die Gutenberggesellschaft mit ihrem Jour fixe.

Also, von einem langweiligen Herbst kann da nicht die Rede sein.

Klickt euch durch unser Programm, wir freuen uns, euch in der Kulturei zu sehen!

Sommer, Sonne, Kulturei

Die heißen Tage sind da und der Körper sehnt sich nach entspannenden und nicht allzu anstrengenden Aktionen.

Unser Kunst-Kultur-Garten bietet Dir genau das. Ein kühles Gläschen von der Weinraumwohnung in der Hand und passend dazu eine abwechslungsreiche Installation in den wohltemperierten Kasematten. Perfekt! Wir gehen es mit einer erlebbaren Camera obscura ein bisschen technisch an, aber sicher auch außergewöhnlich.

 

Also, rein in den Liegestuhl und genießt eure „kultureie“ Sommerentspannung!!

Wo ist denn der Frühling geblieben, wir haben ja schon Sommer!

Bildrechte: Karl Schliecker

Der Wonnemonat präsentiert sich bis dato von seiner wirklich sonnigsten Seite.

Das erste erfolgreiche Veranstaltungwochenende liegt hinter uns, das WTF-Festival der Weinraumwohnung und unser Familienfestungskränzchen mit dem Malwerk Mainz waren sehr schön.

Jetzt naht mit großen Schritten das  OPENOHR-Festival an Pfingsten, bei dem wir natürlich auch am Start sein werden. Danach wird es ganz besonders,mit dem  Filmabend des alternativen Fastnachtsverein DRECKSÄCK am 22. und 23. Mai.

Am 30 Mai freuen wir uns wieder Gastgeberin für die Eröffnung des jährlichen Filmsommer Mainz, zu sein. Zum 5. Mail startet das kostenlose Sommerfilmfestival in unserer Stadt, dazu sagen wir herzlichen Glückwunsch!!

Im Juni laden wir zu einem ganz besonderen Literaturerlebnis mit Gioconda Belli und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.  Am 14. Juni ist erstmals der Verein „Die Mainzer Winzer e.V.“ zu Gast in unseren Gemäuern. Bei der Miniaturausgabe Best of Mainzer Wein, darf sich durch 14 Weingüter probiert werden.

Klickt euch durch unser Programm und wir freuen uns, euch in der Kulturei zu sehen!

 

Die Sonne lacht, der Frühling ist da und die Kulturei hat ihre Saison 2018 gestartet!

Mit einem supertollen Familienfstungskränzchen an Ostermontag ging es los.

Viele große und kleine Gäste hatten Spaß bei den Workshops von Jammin Cool und haben natürlich die unplugged-Sessions sehr genossen. Ostereier wurden ebenfalls gesucht. Es war  ein toller Tag!

Die erste Ausstellung in diesem Jahr hatten wir ebenfalls schon; Stefan Budian zeigte eine ganz besondere Installation „Das Gemeindebild“.

Genauso abwechslungsreich und unternehmungslustig wollen wir auch weiterhin das Jahr mit euch verbringen.

Das nächste Highlight ist das „Idyll im April“ am 22. April. Alle Institutionen auf der  Zitadelle haben an diesem Tag geöffnet. Freut euch auf ein besonderes Kulturprogramm!

Im Wonnemonat Mai haben wir viele tolle Programmpunkte für euch zusammengestellt, es wird sehr abwechslungsreich.

Angefangen mit dem WTF-Weinfestival der Weinraumwohnung, über das Familienfestungskränzchen mit einer Ton-Töpfertafel und dem Malwerk Mainz, natürlich dem OPENOHR-Festival an Pfingsten, einem sicherlich ganz besonderen Filmabend mit dem alternativen Fastnachtsverein DRECKSÄCK, bis hin zur Eröffnung des jährlichen Filmsommer Mainz, bieten wir euch eine geballte Ladung Abwechslung.

Klickt euch durch unser April-Mai Programm und wir freuen uns, euch in der Kulturei zu sehen!

DIE KULTUREI MACHT:
AUF DIE PLÄTZE – FERTIG – FRÜHLING!!!!

Wir sind wieder da!!!

Nach einem ausgedehnten Winterschlaf und einer fröhlichen Fastnachtskampagne sind wir wieder am Start.
Natürlich haben wir uns nicht nur erholt in dieser Zeit, nein, wir waren auch fleißig und kreativ für euch.

Das neue Programm steht in den Startlöchern und es beginnt – bei aller Bescheidenheit – mit einem Knaller am Ostermontag! Keine geringere als DIE Mainzer Band Jammin‘ Cool spielt an unserem Frühlingserwachen, am 2. April! Lockere Jam-Session, Percussionworkshop für Kinder und natürlich eine Ostereiersuche, das alles haben wir mit euch vor. „Comedy! Die komische Nacht“ darf auch nicht fehlen, wir beschäftigen uns mit der Zukunft des OPEN-OHR FESTIVALS, verschiedene Ausstellungen, unsere After-Work Soirées, der Filmsommer Mainz ist wieder zu Gast, uvm…. es wird nicht langweilig in 2018.

Wir freuen uns, euch alle wieder in der Kulturei begrüßen zu dürfen, es wird wieder ein fantastisches Jahr!!

Eure Kulturei-Mannschaft

Wir sagen Danke und Tschüss bis nächstes Jahr!!!

Bildrechte : Kristina Schäfer

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2018 wünscht „Die Kulturei“

Let´s go 2018:
Wir freuen uns auf die ersten Kulturevents im neuen Jahr :

25.– 27. Januar 2018 ZOOM! Die Bachelor- und Master-Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign der Hochschule Mainz

ab 02.April 2018 – „ Märzenbecher – Frühlingserwachen“
mit Kunst von Stefan Budian, dem Open Ohr Förderverein , Live- Musik von „Jammin‘ Cool “ und „Absinto Orkestra“, dem Kulturabend „Soireé Mimi“ ,

die Komische Nacht- Der Comedy Marathon, Ostereisuche auf der Zitadelle, Wein und vieles vieles mehr!!!!!!!!

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit….

Bildrechte Kristina Schäfer

…das machen wir, und zwar zum letzten Mal in diesem Jahr 2017 am 20. Dezember ab 19 Uhr.

Bei der letzten Soirée in diesem Jahr möchten wir gerne mit euch gemeinsam bei Glühwein und anderen Leckereien das Jahr ausklingen lassen.
Finaler kultureller Impuls dieser Soirée ist eine Lesung von Wolfi Klein mit  einem „Schwank aus seinem Kneipenleben“, Eintritt frei!

Für uns war das Jahr 2017 sehr spannend, schließlich war es das erste „richtige“ Geschäftsjahr der Kulturei.
Die Vielzahl an Veranstaltungen in unseren tollen Gemäuern, die Vielfalt des Angebots und das stets interessierte Publikum bestätigen uns in unserer Arbeit. Natürlich gilt es immer noch viele Dinge besser zumachen, aber wir arbeiten daran. In Kürze folgt die Beschilderung zur Location, wieder ein Ziel erreicht.
Auch möchten wir noch mehr Publikum für unsere Veranstaltungen begeistern. Tolle Weine, entspannte Atmosphäre und freier Eintritt sind dafür wunderbare Rahmenbedingungen. Aber die Inhalte unserer Events sind in der Art in Mainz einmalig. Ausstellungen verschiedenster Arten, neben
Lesungen, Live-Konzerten, Parties und kleinen Märkten…..man kann uns nicht unterstellen, wir wären nicht flexibel…

Wir freuen uns auf 2018 und glaubt uns, auch im nächsten Jahr werden wir euch ein tolles KULTURei-Programm auf der Zitadelle bieten!

Frohe Weihnachten und alles Liebe für 2018

wünscht euch eure Kulturei

Weihnachtszauber in der Kulturei

Am Sonntag, dem 10. Dezember bieten wir euch in der Kulturei von 11 bis 18 Uhr einen ganz besonderen Weihnachtszauber.

Im Rahmen des auf der Zitadelle stattfindenden Weihnachtsmarkts „Kunst und Korinthen“ öffnen wir natürlich auch voller Freude unsere „Kulturei-Adventstüren“.

Für Groß und Klein, Jung und Alt haben wir uns wieder etwas ganz Spezielles ausgedacht.

Holt euch eine von den gemütlichen Fleecedecken, setzt euch hin und lauscht ein paar Weihnachtsgeschichten.

Von 13.00 bis 17.00 Uhr findet das Leseprogramm statt. Immer zur vollen Stunden starten die Lesungen der verschiedenen Weihnachtsgeschichten.

Den Anfang macht um 13.00 Uhr „Hilfe, die Herdmanns kommen! „von Barbara Robinson (Autorin), gelesen Cathrin Tronser. Eine Geschichte über ein ganz besonderes Krippenspiel.

Um 14.00 Uhr Schnüpperle „24 Geschichten zur Weihnachtszeit“ von Barbara

Bartos-Höppner, gelesen von Petra Seitzmayer vom Lektorat-Seitzmayer. Es ist Petras allerliebstes Weihnachtsbuch.

Unser absolutes Highlight:

Um 15 Uhr Lesung mit THILO, einem der bekanntesten Kinderbuchautoren, aus seinem neuen Buch „ Die Fieslinge feiern Weihnachten“.

Der in Mainz lebende Schriftsteller schreibt Drehbücher, u.a. für Schloss Einstein, Siebenstein und Bibi Blocksberg, und ist im Autorenteam der berühmten „Wickie“-Bücher. Bei der anschließenden Signierstunde steht er euch für alle Fragen zur Verfügung.

Der krönende Abschluss kommt um 16.30 Uhr „Du spinnst wohl“! von Kay Pannen.

Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte gelesen von Silke Müller von der Buchhandlung Erlesenes & Büchergilde.

An unserem „Winterbastelmaltisch“ habt ihr die Möglichkeit weihnachtliche Kunstwerke selbst herzustellen. Irgendwer freut sich immer über die ausgeschnittenen Schneeflocken oder einen besonders schönen Weihnachtsstern.

Wer sich von seinem Bummel über das Zitadellengelände erholen möchte, der ist bei uns genau richtig zu Glühwein, Kinderpunsch und Meenzer Leckereien. Entspannt in den weihnachtlich dekorierten Gewölben, kommt vorbei und lasst es euch gut gehen.

Ein Jahr und kein bisschen Weise…

Am 10. September feierten wirim Rahmen des Zitadellenfestes unseren ersten Geburtstag. Bei bestem Spätsommerwetter wurden die Kasematten geöffnet und den Besuchern ein tolles Programm geboten.

„Wein machen“mit der Weinraumwohnung, eine Ausstellung zur Zitadelle von Philipp Münch, leckere Weine und natürlich die bereits legendäre Zitadellenwaffel, um nur einige Angebote zu nennen, die erlebt werden konnten.

 

Die schönsten Geschenke sind die, die man sich selber macht! Deshalb luden wir uns Jammin Cool für unser persönliches Geburtstagsständchen ein. Live, unplugged, unglaublich lässig und entspannt präsentierte sich die Band auf der Wiese vor der Kulturei mit einem Open-Air Konzert, wie es Mainz noch nicht erlebt hat… Dafür nochmals Danke!

Generell gilt es unseren Partnern, die mit uns das erste Jahr gerockt haben, einen großen Dank für die tolle Zusammenarbeit und das erfolgreiche Miteinander auszusprechen. Es macht Spaß, mit euch Projekte, Ausstellungen, Events umzusetzen und somit die Kulturei auch weiterzuentwickeln.

Unsere Helden sind:

Initiative Zitadelle Mainz

Flo-Service GmbH Veranstaltungstechnik

Kontrastfilm

Die Weinraumwohnung

Stadt Mainz

grossraus.com

 

Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Geburtstagsfeste!

Die Kulturei macht 1 Jahr – Geburtstagsfeier

Kinder, wie die Zeit vergeht… Vor einem Jahr haben wir im Rahmen des Zitadellenfestes 2016 offiziell unsere Räumlichkeiten bezogen. Wir freuen uns, auf ein sehr erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken zu können, und mit Stolz sagen wir, die Kultur hat in Mainz eine weitere Heimat gefunden.

Unser erster Geburtstag muss gefeiert werden!

10.September 10.00 Uhr- 18.00 Uhr
Wieder im Rahmen des Zitadellenfestes, haben wir vor und in der Kulturei ein Feiertagsprogramm geplant.  Die Weinraumwohnung bietet einen Wein-Mitmach-Workshop an: „Trauben pressen & Wein vergären“. Nach getaner Arbeit könnt ihr euch bei einem kleinen Weinpicknick auf unserer schönen Wiese entspannen. Eine Fotoausstellung zur „Zitadelle Mainz“ wird in den Kasematten sein. Unser absolutes Highlight ist ab 14.45 Uhr: „Jammin Cool“ singen uns unser Geburtstagsständchen, um dann ab 15 Uhr für euch noch eine „unplugged Session“ einzulegen. Dazu  gibt es ein Gläschen Sekt für alle! Feiert mit, es wird ein toller Tag!

Sommer, Sonne, Kunst

Die Sonne strahlt vom Himmel, die Büros sind heiß, das T-Shirt klebt, und man möchte abends einfach nur noch draußen sein und sich entspannen und abkühlen.

Als hätten wir es geahnt, haben wir natürlich genau hierfür das perfekte Programm zusammengestellt. Liegestühle, leckere Getränke und die immer sehr angenehm temperierten Kasematten bringen die erwünschte Abkühlung.

Dieser Sommer steht für uns im Zeichen der Kunst.

Los geht es mit der Ausstellung über Frauen aus Afghanistan im Langzeit-Fotoprojekt „JÎN“ von Hatice Ogur (Hochschule Mainz).

Das ORGAORGA-KOLLEKTIV – KUNSTVEREIN RUELLE E.V. veranstaltet vom 3. bis 15. Juli ein Kunstfestival mit dem Projekt „Tell Tales“.

Am 19. Juli beginnt unser Kunst-Open-Air Garten mit einer tollen Ausstellung von Jürgen Angeler.

Bis zum 28. Juli werden seine Werke ausgestellt sein. Wir freuen uns sehr, dass der Künstler an allen Öffnungstagen (Details entnehmt bitte dem Programm) anwesend ist. Der erste  Kunstfrühschoppen uff Meenzerisch mit Weck, Worscht und Woi und unser beliebtes Familienfestungskränzchen fließen ebenso in die Ausstellung ein. Für alle wird etwas geboten.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos und wir freuen uns auf euren Besuch!

Hasch mich, ich bin der Frühling!

Endlich werden die Tage wieder länger. Die ersten Knospen sprießen. Sonnenstrahlen prickeln auf der Nasenspitze. Die Luft riecht anders. Gezwitscher nun auch außerhalb vom Smartphone. Unverkennbar: der Frühling kommt nach Mainz.

Wir haben kräftig die gute Stube gefegt und laden ein zum Frühjahrsprogramm.

Freut euch auf bunte Comedy, erfrischende Lesungen und blühenden Tanz. Beim Soiree Mimi genießen wir die ersten warmen Abendstunden auf unserer Sonnenabendterrasse vor den Toren der Kulturei, mit herrlichem Blick über unser schönes Mainz.

Ganz neu im Programm im April: der Bazar au Bastion – authentische Markt-Kultur in unserem alten Gemäuer.

Kommt vorbei, kommt herein – die Kulturei macht Frühlingsgefühle.

Wir sagen DANKE und  Tschüß bis nächstes Jahr.

Für den anstehenden Jahreswechsel und das neue Jahr wünschen wir alles Gute und viel Gesundheit.

Einen guten Rutsch Ihnen/ Euch allen!

Am Samstag, den 14. Januar 2017 starten wir wieder mit unserem Kulturprogramm in den Gewölben der Kulturei.

Die Kulturei

Im Dezember wird es weihnachtlich!

Mit der Kultur-Zitadellenweihnachtsschänke, dem Benefiz „N´Eis to learn“, der Weihnachtsfleischerei und einem Nikolausspecial erfüllen wir unseren Gästen ihre Wünsche, die sie uns bei der Eröffnung der Kulturei verraten haben. Kulturelles Schlemmen ist angesagt.

Die Kulturei macht Weihnachtsprogramm

Eintritt frei

Kulturei Weihnachtsschänke

Wir machen… Weihnachtsgefühle! Mit der ersten Kulturei Weihnachtsschänke.

Inmitten der dicken Festungsmauern der Mainzer Zitadelle stimmen wir uns mit euch auf die Festtage ein. Im Gewölbe der Kasematten wird es gemütlich.

Adventskalender mal anders: 3 x 3 Kulturüberraschungen.

An jedem Abend öffnet sich ein Türchen. Wir haben schon mal heimlich nachgeschaut. Entdecken konnten wir eine Improshow von „CouCou“ , eine Kerzenführung, die kleine Holzwerkstatt sowie Verschiedenes zum Thema Zitadelle, wie zum Beispiel eine Buchvorstellung. Wir sind gespannt was sich noch hinter den Türchen des Adventskalenders versteckt.

In der Adventszeit immer Montags – Mittwochs von 17.00 Uhr – 22.00 Uhr

05. – 07.Dez.2016

12. – 14.Dez. 2016

19. – 21.Dez. 2016

So 04.12.2016 Kulturei Weihnachtsfleischerei

Eintritt Frei

„Wir machen…heiß. Ab 14:00 Uhr bieten die 3 vom Grill Handgegrilltes und Fleischwarenallerlei vom Metzger Frankenberger. In entspannter Atmosphäre lässt sich bei einem Glas Wein aus aller Welt der Adventssonntag besinnlich einläuten.“

kulturei_leer

Eröffnung Die Kulturei- Und was willst Du für Sachen machen?

Zur Eröffnung der „Kulturei“ haben wir unser Konzept vorgestellt.

Die Kulturei ist neu und lebt und arbeitet mit regionalen sowie überregionalen Künstlerinnen und Künstlern und gestaltet darüber das Kulturprogramm.

Wir wollten aber auch von unseren Besuchern und Gästen gerne wissen welche Wünsche Sie bezüglich des Programms haben. Hierzu haben wir Postkarten aufgehängt, auf die jede/r seine Anregungen schreiben konnte.

Es hat uns sehr gefreut, wie viele tolle und interessante Ideen dabei Zusammengekommen sind!

Findet Ihr Eure/n Idee oder Wunsch wieder?

TANGO – UND TANZABEND, GEMEINSAMER TROMMEL FLASH MOP, 70er und 80er DISCO, KULINARISCHE SHOW DINNER,  KÜNSTLERMARKT, MUSIKALISCHE HÖHLENMALEREI, PATTI SMITH KONZERT, JAZZ IN DER KULTUREI, KULTURPOLITISCHE THATERSTÜCKE – STONE SALOON, GESUNDHEITSTAGE, OPEN KINO, KUNSTKURSE, POETRY SLAM, MOTTOVERANSTALTUNGEN, GRÜN UND UMWELT, KABARETT, INTERKULTURELLES, POLITISCHE VERANSTALTUNGEN UND WORKSHOPS, FUSS WORKOUT, FOLK KONZERTE, GEMEINSAME VERANSTALTUNGEN MIT DEM STADTHISTORISCHEN MUSEUM ,GARNISIONSMUSEUM UND DER INITIATIVE ZITADELLE MAINZ, BALLONFAHRT ÜBER DIE ZITADLLE: COOLER RUNDBLICK VON OBEN AUF DIE FESTUNGSANLAGE, BARBECUE ABENDE, COOLES KAFFEEKRÄNZCHEN

FÜR DIE KLEINE GÄSTE:

BOBBY CAR WETTRENNEN

DAS BESTE ZUM SCHLUSS:
WEINSCHORLE ZU EINEM REALISTISCHEN PREIS GENIEßEN

img_7159

img_7180

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September

Beim Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, öffnen in ganz Deutschland wieder über 8000 historische Baudenkmäler, Parks oder archäologische Stätten für Besucher ihre Pforten. Die Mainzer Vorzeigefestung ist mit dem Zitadellenfest gleichzeitig Schauplatz der landesweiten Auftaktveranstaltung.

Es feiern die Kunst-Gewölbe der neuen „Kulturei“-Kasematten ihre Publikumspremiere. Die feierliche Eröffnung steigt um 15.00 Uhr.

Ein Weinpicknick mit der Weinbar Laurenz in der Kulturei steigert ab 11 Uhr die Vorfreude.

Die Kulturei macht Szene

Fotografie | Film | Freie Kunst
„Swim Loop Part I“
eine Installation von
Seweryn Żelazny
HD Loop 23 min.
D 2013

www.sewerynzelazny.com

admin-ajax

Galerie

image11
image21
image31
image41
image51
image61
image71
image81
image92
image102
image112
image122
image132
image142
image152
image162
image173
image183
image193
image203
image213
image223
image233
image243
image254
image264
image274
image284
image294
image304
image314
image324
image335
image345
image355
image365

Die Kulturei

Zitadelle Mainz

Zitadellenweg,
55131 Mainz

Cathrin Tronser
Projektleitung/ Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0160 – 92615053
kontakt@diekulturei.de

Yvonne Wuttke
Telefon: 0151 – 61370370
hallo@diekulturei.de


Datenschutz
    
Impressum

Impressum



Mit Fotos von https://pixabay.com/de

Angaben gemäß § 5 TMG

Kultur - Netzwerk Mainz UG (haftungsbeschränkt)
Wallstrasse 11
55122 Mainz

Registergericht: Amtsgericht Mainz
Registernummer: HRB 47071

Vertreten durch:

Frau Yvonne Wuttke

Berufsrechtliche Regelungen:

Betriebsleiter: Yvonne Wuttke (Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Kammer: Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen (IHK) Schillerpl. 7, 55116 Mainz

Kontakt:

Tel. 06131 /  9060779
E-Mail: hallo@diekulturei.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Yvonne Wuttke

 

Haftungsausschluss:

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

 

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des  Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.